Beschreibung

Erfolgsgaranten aus Ilshofen

Inmitten der Hohenloher Ebene residiert in verkehrsgünstiger Lage das Flair Park-Hotel Ilshofen. Seit 10 Jahren wird es nunmehr mit viel Engagement und Herzblut von Geschäftsführer Ronny Mechnich sowie der Direktion um Manuela Kasper und Niyazi Eroglu erfolgreich geleitet. Das Küchenteam um Küchenchef Janko Hilliges kocht sich im aufstrebenden Panorama-Restaurant mit an die Spitze in der genussverwöhnten Region.

Von Vollblutgastronomen und Erfolgsgaranten ist hier die Rede. Einer von ihnen feierte im November des vergangenen Jahres seine 10-jährige Tätigkeit als geschäftsführender Hoteldirektor, zwei andere schicken sich dagegen an, die Region Hohenlohe-Franken im Handstreich kulinarisch zu erobern. Reden wir also über Ronny Mechnich und Janko Hilliges. Sie sind Protagonisten eines ehrgeizigen und erfolgreichen Teams, leisten Außergewöhnliches und sind Vorbild für die Branche und die Region, in der sie wirken. Ronny Mechnich, der Direktor und Geschäftsführer in Personalunion, ist ein Patron und Gastgeber wie aus dem Lehrbuch der Hotellerie: Passioniert und doch stets geerdet und sympathisch, ganz nah am Gast und beseelt von der Idee, sein Refugium der vier Sterne und 70 Zimmer und Suiten im beschaulichen Ilshofen dauerhaft auf die Landkarte der exzellenten gastlichen Adressen in deutschen Landen zu positionieren. Tatkräftig unterstützt wird er dabei seit 8 Jahren von Manuela Kasper (stellv. Direktorin mit Schwerpunkt Marketing) und von Niyazi Eroglu (stellv. Direktor & F&B Manager), der nun schon über 9 Jahre Weggefährte von Mechnich ist. In der Summe ein bestens eingespieltes Quartett auf Augenhöhe, das sich zielführend die Bälle zuwirft und wegweisende Impulse generiert. Apropos Bälle. Die spielen im Leben des gelernten Kochs und Kaufmanns im Hotel- und Gaststättengewerbes eine wichtige Rolle: Ronny Mechnich ist leidenschaftlicher Hobby-Fußballer und ein auch über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus geschätzter Multiplikator, wenn es um die Kombination von Fußball und Kulinarik geht. Als Spieler der „Deutschen Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure e. V“ aber auch der „Deutschen Weinelf“ ist er eigentlich immer am Ball und darf mit als Gründer der „Genuss-Allianz“ bezeichnet werden, der wegweisenden Symbiose von kickenden Spitzenköchen und fußballbegeisterten Top-Winzern. Seine jüngste Idee in diesem Zusammenhang mit Alleinstellungsmerkmal: Er offeriert eine exklusive „Wein 11-Weinkarte“ ausschließlich mit Winzern der „Deutschen Weinelf“, die ihre ganz persönlichen 11 Favoriten nach dem Motto „11 Flaschen müsst ihr sein“ aufstellen.

Auch Janko Hilliges, der 26-jährige talentierte Küchenchef und seinerzeit mit 23 Jahren jüngste Küchenmeister Baden-Württembergs, ist leidenschaftlicher Fußballer mit Stammplatzgarantie in der Köche-Nationalmannschaft, in der die Granden Johann Lafer, Lothar Eiermann und Martin Öxle als Ehrenmitglieder mit von der Partie sind und die heute mit Zacherl, Kotaska, Feckl, Zehner und vielen anderen Sterne- und Sonnenköchen als aktive Kicker zu Benefizspielen antreten 

Service: Sehr gut
Wein: Sehr gut
Ambiente: Stilvoll
Lesen Sie den gesamten Bericht zum Flair Park-Hotel Ilshofen.

Noch keine Gäste-Bewertungen vorhanden